30 Jahre EVZ Fanclub Arth-Goldau

Am 19. August 2017 feierte der EVZ Fanclub Arth-Goldau sein 30 jähriges Bestehen. Rund 60 Mitgliederinnen, Mitglieder und Familienangehörige trafen sich in Oberarth auf einen geselligen Abend.

Als einer der ältesten Fanclubs des EVZ haben sich beim Fanclub einige Utensilien angesammelt. So durften nebst den verschiedenen älteren Clubjacken auch diverse Fotoalben bestaunt werden. Viele Erlebnisse und Geschichten wurden in Erinnerung gerufen und weitererzählt. Nicht fehlen durften auch die Ausblicke auf die nächste Saison 17/18 welche mit Hochspannung herbeigesehnt wird. Derweil vergnügte sich vor allem die jüngere Generation eifrig am Tischfussball und beim Torwandschiessen.

Zum Jubiläum wurde unter anderem ein neues Vereinslogo kreiert und neue Pullover und Jacken bestellt. Diese konnten nach einem reichhaltigen Nachtessen mit diversen Grilladen, Kartoffelgratin und feinen Salaten an die Mitglieder verteilt und selbstverständlich gleich ausprobiert werden. Nach einem kurzen Fotoshooting folgte die Preisverleihung des Torwandschiessens der Jüngsten.

Das leckere Dessertbuffet rundete anschliessend den kulinarischen Teil des Abends ab. Bereits bei Dunkelheit und erschwerten Lichtverhältnissen fand das Torwandschiessen der Erwachsenen statt, wobei das Ball suchen und die Löcher in der Torwand zu treffen ziemlich gleich anspruchsvoll war. Nach der Preisverleihung der älteren Generation ging bei gemütlichem Zusammensitzen das Fest langsam zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeberfamilie Annen, unsere Sponsoren Restaurant Rössli Daniela und Erich sowie Curiger AG Gebäudeunterhalt. Unseren Helfer und Helferinnen sowie allen Besuchern für einen gelungenen Jubiläumsanlass. Auf weitere erlebnisreiche Jahre mit dem EVZ Fanclub Arth-Goldau. Hopp EVZ.

Unsere Grilleure Michi & Kusi
Die Rückseite der neuen Fanclub-Jacken

Geschichte des Fan-Clubs Arth-Goldau

Anfangs der Saison 1987/88 taten sich ein einige EVZ-Fans aus dem Raume Schwyz und Arth zusammen und entschlossen sich, einen offiziellen Fan-Club zu gründen. Nach diversen Abklärungen – auch mit dem EVZ – machten sie über die Presse einen Aufruf für die Gründungsversammlung vom Freitag, 11. Dezember 1987 im Restaurant Eisenbahn in Goldau. An dieser Gründungsversammlung, die vom Hauptinitiator Lucky Bürgisser geführt wurde, waren ca. 20 Personen anwesend. Nach der Bekanntgabe des Sinn und Zweckes dieses Vereins und nach der Betrachtung vereinzelter Videos von Spielen des EVZ fanden die Wahlen statt. Als erster Präsident des Fan-Clubs, Sektion Arth-Schwyz, wurde Lucky Bürgisser gewählt. Ihm zur Seite standen Erich Leutwiler (Vizepräsident) und Reto Bisang (Kassier).

2 Antworten auf „30 Jahre EVZ Fanclub Arth-Goldau“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.